Kinder lesen die digitale Tageszeitung in der Schule

Melden Sie sich jetzt für Zisch an!

Lesen Sie mit Ihren Schülern täglich die digitale Tageszeitung. Die Teilnahme ist kostenlos. Pro Anmeldung bitte nur eine Klasse angeben. Sollte es ein Problem mit dem Anmeldeformular geben, melden Sie sich bitte unter E-Mail: zisch@shz.de.

Neuer Zeitraum vom 14.11.2022 - 10.02.2023

  • Kostenlose Zugänge zur digitalen Tageszeitung
  • Professionell ausgearbeitetes Unterrichtsmaterial
  • Regelmäßige E-Mail-Newsletter mit Tipps und Vorschlägen rund um die digitale Tageszeitung
  • Einblicke in die Arbeit der Redakteure
  • Die Möglichkeit, einen Zeitungsbericht zu schreiben und diesen bei uns einzureichen

Sie sind Lehrkraft an einer Grund- oder weiterführenden Schule (gern auch Berufsschule oder Förderzentrum) und möchten Ihre Schüler:innen im Unterricht an die digitale Zeitung heranführen? Sie dazu ermuntern, Ideen zu entwickeln, Texte zu schreiben und eigenständig zu recherchieren? Wir bieten Ihnen mit unserem Bildungsprojekt Zisch – Zeitung in der Schule die Gelegenheit dazu. Machen Sie mit Ihren Schüler:innen von 8 bis 18 Jahren im Frühjahr oder Herbst für drei Monate mit! Anmelden können Sie sich hier auf der Seite – ganz bequem und unkompliziert.

Wir stellen für Sie zur Klassenstufe passendes Unterrichtsmaterial bereit, sowie jedem Schüler:innen einen Zugang zum E-Paper der regionalen Tageszeitung (auch während der Ferien im Projektzeitraum). Die Schüler:innen haben auch Zugang zu den Inhalten der KiWi-Seite (Kinder wissen mehr) Ein regelmäßiger E-Mail-Newsletter mit Tipps und Vorschlägen rund um die digitale Tageszeitung führt Sie durch das Projekt. Sie erhalten Dossiers mit verschiedenen Themenvorschlägen, die bearbeitet und recherchiert werden können.

Ziel unseres Projektes ist es, Schüler:innen für das digitale Zeitunglesen zu begeistern. Das erhöht nicht nur ihre Medienkompetenz, sondern steigert auch ihr Allgemeinwissen und das Interesse, täglich über die neuesten Nachrichten aus der Region und der Welt informiert zu werden.

Sie erhalten drei Monate lang einen Zugang zum E-Paper der Tageszeitung für alle Schüler:innen. dazu liefern wir fächerübergreifendes Lernmaterial für alle Altersstufen online. Regelmäßige Newsletter versorgen Sie zusätzlich mit Neuigkeiten zum Zisch-Projekt und geben Tipps für den Einsatz im Unterricht.

Ihre Schüler:innen bekommen die Möglichkeit, ihre eigenen Artikel zu schreiben und diesen in unserer Tageszeitung zu veröffentlichen. Das Zisch-Projektteam steht Ihnen während des gesamten Durchgangs unterstützend zur Seite.

Wenn Sie die digitale Tageszeitung unterrichtsbegleitend als zusätzliche Informationsquelle nutzen möchten, lässt sie sich fast ohne zusätzlichen Zeitaufwand in den Rahmenplan des Schulunterrichts integrieren. Bevor die Schüler:innen beginnen, die Berichterstattung zu bestimmten Themen zu verfolgen und auszuwerten, sollten Sie allerdings einige Unterrichtseinheiten zur Orientierung in der Zeitung und eventuell auch zur Zeitungs- bzw. Medienkunde einplanen.

Mehr Zeit benötigen Sie, wenn Sie das Medium Zeitung selbst zum Thema des Unterrichts machen, mit den Schüler:innen recherchieren und Beiträge schreiben wollen. Falls Ihre Schüler:innen eigene Beiträge für die Zeitung schreiben möchten, benötigen Sie für die Recherche etwa zwei bis drei Unterrichtsstunden. Im Internet, im Archiv des sh:z und durch Befragungen sammeln die Schüler Informationen über das gewählte Thema.

Die Schüler:innen lesen drei Monate lang die digitale Tageszeitung. Auf diese Weise lernen sie, sich in dem ePaper zu orientieren und die Sprache der Zeitung zu verstehen. Sie setzen sich intensiv mit dem aktuellen Tagesgeschehen auseinander. Dabei können sie die Zeitung in den jeweiligen Fächern jederzeit als unterstützendes Arbeitsmaterial nutzen – das erhöht den Spaß am Unterricht.

Zahlreiche Unternehmen und Verbände haben das Bildungsprojekt Zisch bereits untersützt und und so Patenschaften für die teilnehmenden Schüler:innen übernommen. Die Paten sind entscheidend für eine erfolgreiche Durchführung des Projekts. Sie investieren nicht nur finanzielle Mittel, sie investieren auch Zeit – indem sie Schulklassen Unternehmensbesichtigungen oder andere Aktionen ermöglichen, die eine Grundlage der Schüler:innenartikel darstellen. Dadurch wird ein wichtiger Aspekt des Projekts, die Heranführung der Schüler:innen ans journalistische Schreiben, verwirklicht.

Sie möchten eines unserer Projekte unterstützen? Dann wenden sie sich an:

Stephanie Meggers
Projekt Jugend, Bildung und Medien
Tel.: 04101 - 535 6253
E-Mail: Stephanie.Meggers@a-beig.de

Stephanie Meggers

Projektleitung Jugend, Bildung und Medien
A. Beig Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG
Tel.: (04101) 535 6253

stephanie.meggers@a-beig.de

Daten der Lehrkraft

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

* Pflichtfelder

Daten der Schule

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

Bitte überprüfen Sie ihre Eingabe.

* Pflichtfelder